anschnauben

1. (*) vt
1) пыхтеть, сопеть (кому-л. в лицо)
2) разг. кричать, орать (на кого-л.)
2. (*) vi (s) (тж. angeschnaubt kommen)
подходить пыхтя

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "anschnauben" в других словарях:

  • Anschnauben — Anschnauben, verb. reg. act. S. Schnauben; gleichfalls nur in figürlicher Bedeutung, mit trotzigen, drohenden Worten anreden. Nabal schnaubete die Bothen Davids an, 1. Sam. 25, 14. Er schnaubt mit flammendem Gesicht Den Ritter an, Wiel …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anschnauben — anschnauben:⇨anfahren(3) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anschnauben — anschnaubentr jnanherrschen.WieeinwütendesPferdeinenanschnaubt.Vgl⇨anfurzen.18.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Anschnauben — * He schnawwe mî an, osse wenn he mî vör sînen Geldkasten funnen hedde. (Lippe.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Liste starker Verben (Deutsche Sprache) — Dies ist eine Liste der neuhochdeutschen starken Verben, das heißt jener, deren Formen sich zum Teil im Stammvokal voneinander unterscheiden (vgl. Ablaut). Die grobe Einteilung erfolgt nach dem Muster der historischen Ablautklassen, die jedoch in …   Deutsch Wikipedia

  • Liste starker Verben (deutsche Sprache) — Dies ist eine Liste der neuhochdeutschen starken Verben, das heißt jener, deren Formen sich zum Teil im Stammvokal voneinander unterscheiden (vgl. Ablaut). Die grobe Einteilung erfolgt nach dem Muster der historischen Ablautklassen, die jedoch in …   Deutsch Wikipedia

  • anbrüllen — anfahren, anfauchen, anherrschen, anwettern, ausschimpfen, beschimpfen, schimpfen, tadeln, zurechtweisen; (ugs.): abbürsten, abkanzeln, anbellen, andonnern, angiften, ankläffen, anknurren, anpfeifen, anpflaumen, anranzen, anraunzen, die… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anfahren — 1. abfahren, sich in Bewegung setzen, losfahren, starten, zu fahren beginnen. 2. angefahren kommen, heranfahren, herankommen, näher kommen, sich nähern, vorfahren. 3. anlaufen, ansteuern, die Richtung einschlagen, Kurs/Richtung nehmen, zufahren,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schimpfen — 1. a) vom Leder ziehen; (ugs.): blaffen, donnern, drauflosschimpfen, schnauzen, wettern; (abwertend): keifen; (ugs. abwertend): herumschreien; (österr. ugs. abwertend): keppeln; (emotional abwertend): zetern; (landsch.): kibbeln, schelten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anschnauzen — anschnauzentr jnheftigzurechtweisen,grobansprechen.Häufigkeitsformzu»anschnauben=anblasen«.VgldasVorhergehende.1500ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anschnauzen — Vsw std. stil. (16. Jh.) Stammwort. Weiter verbreitet als Schnauze, so daß eine Bildung auf ezzen zu anschnauben (schnauben), anschnaufen (schnaufen) oder anschnauen (zu mhd. snāwen schwer atmen ) angesetzt werden kann. Alle drei (etymologisch… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.