anpflocken

vt
привязывать к колышку

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "anpflocken" в других словарях:

  • Anpflöcken — Anpflöcken, verb. reg. act. mit Pflöcken an etwas befestigen. Die Leinwand auf der Bleiche anpflöcken. Die Sohlen anpflöcken, bey den Schustern. Daher die Anpflöckung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anpflocken — ạn||pflo|cken 〈V. tr.; hat〉 an od. mit Pflöcken befestigen; oV anpflöcken * * * ạn|pflo|cken <sw. V.; hat: a) an einem Pflock befestigen: ein Boot, eine Ziege a.; b) mit Pflöcken befestigen: die Zelte müssen angepflockt werden. * * *… …   Universal-Lexikon

  • anpflöcken — ạn||pflö|cken 〈V. tr.; hat〉 = anpflocken * * * ạn|pflo|cken <sw. V.; hat: a) an einem Pflock befestigen: ein Boot, eine Ziege a.; b) mit Pflöcken befestigen: die Zelte müssen angepflockt werden. * * * ạn|pflo|cken <sw. V.; hat: a) an… …   Universal-Lexikon

  • tüdern — tü|dern 〈V. tr.; hat〉 1. mit einem Tüder anbinden 2. unordentlich anbinden * * * tü|dern <sw. V.; hat (nord[ost]d.): 1. [zu ↑ Tüder] a) (ein Tier auf der Weide) anbinden, anpflocken; b) [unordentlich, nachlässig] …   Universal-Lexikon

  • Badeschwamm — Ein Naturschwamm Als Badeschwamm wird seit alters her das Sponginskelett von Vertretern der Hornkieselschwämme verwendet. Das ist ein maschiges Gerüst von hornigen Fäden, die am lebenden Tier von dessen eigentlichem Weichkörper allseitig umgeben… …   Deutsch Wikipedia

  • Naturschwamm — Ein Naturschwamm Als Badeschwamm wird seit Alters her das Sponginskelett von Vertretern der Hornkieselschwämme verwendet. Das ist ein maschiges Gerüst von hornigen Fäden, die am lebenden Tier von dessen eigentlichem Weichkörper allseitig umgeben… …   Deutsch Wikipedia

  • Pegging (Sexualpraktik) — Beispiel einer möglichen Peggingstellung Ein Strap on mit Multifunktionsdildo und innerem Vibratorei; …   Deutsch Wikipedia

  • Pflöcken — Pflöcken, verb. reg. act. mit einem Pflocke befestigen, besonders in dem zusammen gesetzten anpflöcken. In der im gemeinen Leben üblichen R.A. stöcken und pflöcken, in das Gefängniß setzen, scheinet es für blöcken zu stehen, in den Stock legen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Barbarei und Zivilisation — Barbarei und Zivilisation. Das Leben des Facundo Quiroga ist ein 1845 in Santiago de Chile erschienenes Buch, das bis zur ersten Auflage in Deutschland 2007 in vielen Sprachen verlegt wurde. Der Autor, der Argentinier Domingo Faustino Sarmiento,… …   Deutsch Wikipedia

  • antüdeln — antüdeln(antüdern,antüten,antütern)v sicheinenantüdeln=sichbetrinken.»Antüdeln«istnorddIterativumvon»antüern(antüddern)«imSinnevon»anpflocken«.VerkürztausdenRedensarten»sicheinen⇨Affenanbinden«oder»⇨Kälberanbinden«.19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Pflock — Sm std. (14. Jh.), mhd. pfloc, pflocke, mndd. pluck, plugge Stammwort. Ausgangsbedeutung offenbar Holznagel . Herkunft unklar. Partikelverb Ableitung: anpflocken.    Ebenso nndl. plug, ne. plug. ✎ Lühr (1988), 271f.; Röhrich 2 (1992), 1175.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.