Gesicht

I n -(e)s, -er
1) лицо
das Gesicht abwenden — отвернуться
ein offizielles Gesicht annehmenпридать лицу официальное выражение
ein trauriges Gesicht aufsetzen ( aufstecken, machen ) — состроить печальное лицо ( печальную мину, печальную физиономию )
ein langes Gesicht machen — разг. сделать недовольное ( кислое ) лицо ( кислую мину )
ein böses Gesicht ziehen ( machen ) — сделать сердитое лицо
ich wußte nicht, welches ( was für ein ) Gesicht ich dazu machen sollte — я не знал, как отнестись к этому
Gesichter machen ( schneiden ) — гримасничать
ein Gesicht machen wie die Katze, wenn es donnert — разг. сделать испуганное лицо
ein Gesicht machen, als wäre ihm die Petersilie verhagelt — разг. иметь унылый вид
ein Gesicht machen wie sieben Tage Regenwetter — разг. сделать ( скорчить ) недовольное ( кислое ) лицо ( кислую мину )
das Gesicht verziehen ( verzerren ) — сделать ( скорчить ) гримасу; состроить рожу
er ist seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten — он вылитый отец, он похож на отца как две капли воды
ihm fällt das Essen aus dem Gesicht — разг. его рвёт
ins Gesicht hinein — прямо в лицо
j-m etw. (glatt) ins Gesicht sagen — сказать кому-л. что-л. (прямо) в лицо ( в глаза )
der Gefahr ins Gesicht blickenсмотреть опасности в лицо
den Tatsachen ins Gesicht schlagenпротиворечить фактам, находиться в вопиющем противоречии с фактами
sich (D) eine Zigarre ins Gesicht stecken — разг. закурить сигару
von Gesicht zu Gesicht — лицом к лицу
komm mir nicht vors Gesicht! — разг. не показывайся мне на глаза!
zu Gesicht stehen — быть к лицу
2) перен. вид, облик
die Sache bekommt ein (ganz) anderes ( neues ) Gesicht — дело представляется (совсем) по-иному, дело предстаёт в (совсем) новом свете
einer Sache (D) das richtige Gesicht geben — представить дело в правильном свете
Gesicht und Gestalt gewinnenоблечься в плоть и кровь
das Gesicht wahren ( retten ) — сохранить свой престиж
Gesicht und Gewicht der Literaturкраса и гордость литературы
••
das Gesicht verrät den Wicht ≈ посл. на воре шапка горит
II n -(e)s
зрение
das zweite Gesicht — ясновидение, дар провидения
das Gesicht verlierenпотерять зрение, ослепнуть
das Gesicht wieder erlangenпрозреть, стать снова зрячим
j-m aus dem Gesicht kommen — скрыться из виду у кого-л.
aus dem Gesicht lassen — упустить из виду ( из поля зрения )
aus dem Gesicht verlieren — потерять из виду
ins Gesicht fallen ( springen ) — бросаться в глаза
etw. ins Gesicht fassen — обратить внимание на что-л.; j-n
etw. zu Gesicht bekommen ( kriegen ) — увидеть кого-л., что-л.
zu Gesicht kommen — попадаться на глаза
III n -(e)s, -e
видение, призрак
Gesichte haben — иметь видения, галлюцинировать, страдать галлюцинациями

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "Gesicht" в других словарях:

  • Gesicht [2] — Gesicht (Gesichtssinn, Visus), das Vermögen, zu sehen, die Gesamtheit der Verrichtungen des Auges, vermöge deren wir uns in der Außenwelt mittels des Lichts zu orientieren vermögen. Das Auge verdankt die Fähigkeit der Lichtempfindung dem Sehnerv …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gesicht — • Gesicht das Gesicht verlieren sich blamieren, sich eine Blöße geben, sich bloßstellen, eine schlechte Figur abgeben/machen, sich kompromittieren, sich lächerlich machen, seine schwache Stelle zeigen, sich unmöglich machen, sich zum Gespött… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gesicht [2] — Gesicht, 1) (Facies), der Vordertheil des Kopfes, sofern er im äußeren Anblick mit einem eigenen Eindruck erscheint, auch bei Thieren, bes. bei Pferden, am meisten bei Affen; vorzüglich aber der am Menschenkopf, weder von Natur durch das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gesicht — Gesicht: Mhd., ahd. gesiht »das Sehen, Anblicken; Gesehenes, Anblick; Erscheinung, Vision; Aussehen, Gestalt; Antlitz«, niederl. gezicht »Anblick; Blick; Aussicht; Gesicht, Miene«, aengl. gesihđ »das Sehen; Anblick; Erscheinung, Vision« gehören… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gesicht [1] — Gesicht, 1) das Sehvermögen, s. Gesicht (Visus) 2); 2) die Sphäre, die im Blick überschaut wird; in dieser Hinsicht sagt man: ein kurzes G. etc.; 3) eine Nähe, in der man gesehen wird, od. gesehen werden kann …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gesicht [1] — Gesicht (Angesicht, Antlitz, Facies, Vultus), die vordere Kopfpartie, die hauptsächlich die Sinnesorgane und Mundhöhle umfaßt und oben durch die Stirn, unten durch den Unterkiefer abgeschlossen wird. Beim Menschen reicht das G. von der vordern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gesicht [3] — Gesicht (Mehrzahl: Gesichte), soviel wie Vision (s.d.), eine Erscheinung, die man nicht in Wirklichkeit als etwas außen Vorhandenes erschaut, sondern nur infolge erregter Einbildungskraft zu sehen vermeint. Vgl. Zweites Gesicht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gesicht — Gesicht, Angesicht, Antlitz (Facĭes), die aus Stirnbein, den Schläfenbeinen, den 14 Gesichtsknochen (davon 6 paarig), den Zähnen und zahlreichen Muskeln gebildete vordere Fläche des Kopfes. Die Muskeln bewirken durch ihre Zusammenziehungen Falten …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gesicht — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Sie konnte mir nicht ins Gesicht sehen …   Deutsch Wörterbuch

  • Gesicht — Gesicht, siehe Auge …   Damen Conversations Lexikon

  • Gesicht — Gesicht, Angesicht (facies), die vordere Fläche des Kopfs, auf der die verschiedenartigsten und wichtigsten Organe und Theile sich vereint finden: Stirne, Augen mit Augenbrauen und Augenlidern, Nase, Wangen, Mund mit Lippen u. Zähnen, Unterkiefer …   Herders Conversations-Lexikon

Книги

Другие книги по запросу «Gesicht» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.