Anderkonto

n юр.
счёт недееспособного лица (которым распоряжается его опекун)

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "Anderkonto" в других словарях:

  • Anderkonto — Ein Anderkonto oder Treuhandanderkonto ist eine spezielle Form des Treuhandkontos. Ein Treuhandkonto ist grundsätzlich ein in eigenem Namen, aber für fremde Rechnung unterhaltenes Konto. Der Inhaber des Anderkontos verwaltet dieses für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Anderkonto — Ạn|der|kon|to 〈n.; s, kon|ten od. kon|ti; Bankw.〉 Bankkonto, über das nicht der Vermögensbesitzer, sondern der Treuhänder verfügt * * * Ạn|der|kon|to, das; s, …ten (Bankw.): Konto, über das nicht der Vermögensbesitzer, sondern dessen Notar,… …   Universal-Lexikon

  • Anderkonto — Treuhandkonto; Treuhandkonto; von jemandem (1) im eigenen Namen, (2) mit eigener Verfügungsbefugnis, (3) für einen anderen, (4) treuhänderisch unterhaltenes Konto. Meist als Bankkonto bei Verwaltung des Vermögens des Treugebers durch Angehörige… …   Lexikon der Economics

  • Anderkonto — Ạn|der|kon|to (Treuhandkonto) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Treuhandkonto — ⇡ Anderkonto. Literatursuche zu  Treuhandkonto auf www.gabler.de …   Lexikon der Economics

  • Fremdgeldkonto — Ein Anderkonto, auch Treuhandkonto oder Treuhandanderkonto, ist grundsätzlich ein in eigenem Namen, aber für fremde Rechnung unterhaltenes Konto. Der Inhaber des Anderkontos verwaltet dieses für den Dritten treuhänderisch. Während für ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Notaranderkonto — Ein Anderkonto, auch Treuhandkonto oder Treuhandanderkonto, ist grundsätzlich ein in eigenem Namen, aber für fremde Rechnung unterhaltenes Konto. Der Inhaber des Anderkontos verwaltet dieses für den Dritten treuhänderisch. Während für ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Treuhandanderkonto — Ein Anderkonto, auch Treuhandkonto oder Treuhandanderkonto, ist grundsätzlich ein in eigenem Namen, aber für fremde Rechnung unterhaltenes Konto. Der Inhaber des Anderkontos verwaltet dieses für den Dritten treuhänderisch. Während für ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Treuhandkonto — Ein Anderkonto, auch Treuhandkonto oder Treuhandanderkonto, ist grundsätzlich ein in eigenem Namen, aber für fremde Rechnung unterhaltenes Konto. Der Inhaber des Anderkontos verwaltet dieses für den Dritten treuhänderisch. Während für ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Anwaltsnotar — Ein junger Notar an seinem Schreibpult, um 1830 Der Notar (lat. notarius, Geschwindschreiber) ist als unabhängiger Träger eines öffentlichen Amtes für die Beurkundung von Rechtsvorgängen und für andere Aufgaben auf dem Gebiet der vorsorgenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Auflassungserklärung — Die Auflassung (in Österreich auch Aufsandung genannt) ist ein Begriff aus dem Sachenrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist ein Bestandteil der Übereignung von Grundstücken. Nach der Legaldefinition in… …   Deutsch Wikipedia

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.