anbefehlen

* vt
1) высок. приказывать, велеть, рекомендовать
ich habe ihm strengstens Stillschweigen anbefohlen — я строжайшим образом приказал ему молчать
2) поручать, вверять
seine Seele Gott anbefehlen — уповать на милость божию
die Pferde waren seiner Obhut anbefohlen — лошади были на его попечении
sich (D) etw. anbefohlen sein lassen — считать что-л. своим долгом, не упускать что-л. из виду

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "anbefehlen" в других словарях:

  • Anbefehlen — Anbefèhlen, verb. irreg. act. S. Befehlen. 1) Nachdrücklich für das einfache befehlen. Einem etwas anbefehlen, gleichsam es an ihn befehlen, befehlsweise an ihn richten. 2) So viel als empfehlen. Etwas eines Liebe, Treue, Schutze anbefehlen. Sich …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anbefehlen — anbefehlen:1.⇨anordnen(2)–2.⇨anvertrauen(I,1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anbefehlen — ạn||be|feh|len 〈V. tr. 102; hat; veraltet〉 jmdm. etwas anbefehlen empfehlen, dringend raten * * * ạn|be|feh|len <st. V.; hat (geh.): 1. dringend anraten; ausdrücklich befehlen: jmdm. größte Zurückhaltung a. 2. anvertrauen; unter jmds. Schutz …   Universal-Lexikon

  • empfehlen — sekundieren; eintreten (für); unterstützen; anpreisen; dafür sein; befürworten; nahebringen; antragen; (sich für etwas) aussprechen; anregen; …   Universal-Lexikon

  • befehlen — befehligen; kommandieren; dekretieren; anordnen; vorschreiben; bestimmen; verfügen; festlegen; reglementieren * * * be|feh|len [bə fe:lən], befiehlt, befahl, befohlen <tr.; hat: 1 …   Universal-Lexikon

  • anvertrauen — 1. abgeben, aushändigen, in die Hände legen, in jmds. Obhut/Verantwortung geben, übergeben, überlassen, überreichen, übertragen, unter jmds. Schutz stellen; (geh.): anbefehlen, anheimgeben, empfehlen, überantworten. 2. enthüllen, erzählen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bifelhan — *bifelhan germ., stark. Verb: nhd. anvertrauen, übergeben ( Verb), bergen, anbefehlen; ne. trust (Verb), shelter (Verb); Rekontruktionsbasis: ae., afries., as., ahd.; Etymologie: s. *bi, *f …   Germanisches Wörterbuch

  • felhan — *felhan germ., stark. Verb: nhd. verbergen, begraben ( Verb), anbefehlen, anvertrauen, eindringen; ne. conceal, hide (Verb), bury, trust (Verb), intrude; Rekontruktionsbasis: got., an., ae., afries., as., ah …   Germanisches Wörterbuch

  • Theoderich der Große — Theodericus Rex, nach einer Handschrift des 12. Jahrhunderts.[1] Theoderich, genannt der Große (Flavius Theodoricus Rex; * 451/56 in Pannonien; † 30. August 526 in Ravenna …   Deutsch Wikipedia

  • Steuer [1] — Steuer (vom althochdeutschen Stiura, Hülfe, Gabe), heißt 1) im weitern Sinne jede von der Obrigkeit angeordnete Entrichtung, durch welche die Unterthanen Theile ihres Privatvermögens an die Obrigkeit zur Bestreitung der für diese nöthigen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Taxe — Taxe, 1) die Summe, zu welcher etwas geschätzt wird; 2) bes. der obrigkeitlich bestimmte feste Preissatz für Waaren des täglichen Bedürfnisses (Brod, Fleisch etc.) od. Leistungen öfters wiederkehrender Art (Lohn , Fahr , Führertaxe etc.). Im 16.… …   Pierer's Universal-Lexikon

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.