geköpert

1.
part II от köpern
2. part adj текст.
киперный

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "geköpert" в других словарях:

  • geköpert — ↑croisiert …   Das große Fremdwörterbuch

  • geköpert — ge|kö|pert 〈Adj.; Textilw.〉 in Köperbindung gewebt * * * ge|kö|pert <Adj.> (Textilind.): in Köperbindung gewebt. * * * ge|kö|pert <Adj.> (Textilind.): in Köperbindung gewebt …   Universal-Lexikon

  • geköpert — ge|kö|pert (in Köperbindung gewebt) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Zwillich — (Zwilch), 1) ein von Flachs od. Hanf gefertigtes, sehr dichtes Gewebe, blos geköpert od. nur einfacher gemustert, daher meist durch Fußarbeit (getretene Arbeit, s. Musterweberei A) hergestellt; die dichtesten u. gemusterten nennt man auch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Band [1] — Band (das B., in der Mehrzahl die Bänder), 1) Gewebe aus Zwirn, Wolle, Seide od. Gold u. Silberfäden von verschiedener Farbe u. Breite, doch bedeutend länger als breit, zum Binden, zu Besetzungen u. allerlei Verzierungen angewendet, selten unter… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Barchant — Barchent (von arabisch barrakan Stoff aus Kamelhaar , bzw. persisch baranka Schafwolle ; veraltet auch Parchend; die Bezeichnung findet sich in mehreren Sprachen: lateinisch barracanus, ital. barracano, span. barragán, franz. futaine, engl.… …   Deutsch Wikipedia

  • Barchent — (auch: Parchend) Bindung Köper oder Atlas Traditionelles Material Halbleinen Veredelung Aufrauen …   Deutsch Wikipedia

  • Parchend — Barchent (von arabisch barrakan Stoff aus Kamelhaar , bzw. persisch baranka Schafwolle ; veraltet auch Parchend; die Bezeichnung findet sich in mehreren Sprachen: lateinisch barracanus, ital. barracano, span. barragán, franz. futaine, engl.… …   Deutsch Wikipedia

  • Parchent — Barchent (von arabisch barrakan Stoff aus Kamelhaar , bzw. persisch baranka Schafwolle ; veraltet auch Parchend; die Bezeichnung findet sich in mehreren Sprachen: lateinisch barracanus, ital. barracano, span. barragán, franz. futaine, engl.… …   Deutsch Wikipedia

  • Molton — (spr. Molt n; Molleton, Multon), langhaariges, dem Fries ähnliches Wollenzeug, glatt od. geköpert, aber nur leicht gewalkt, weshalb das Gewebe unter der Wolle etwas sichtbar ist; zu Unterröcken etc. gebraucht. Baumwollener M. ist ein fest… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nankin [2] — Nankin (Nanking), 1) ursprünglich chinesischer (in der Stadt Nankin gewebter) od. ostindischer, baumwollener, wie Leinwand gewebter, dichter u. fester Kattun, von erbsgelber (1/2 Ellebreit, 7–8 Ellenlang) bis braungelber Farbe. Der echte… …   Pierer's Universal-Lexikon

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.