Anakardiazeen

pl бот.
сумаховые (Anacardiaceae Lindl.)

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "Anakardiazeen" в других словарях:

  • Anakardĭazeen — (Terebinthazeen, Balsamgewächse), dikotyle, etwa 500 Arten umfassende, hauptsächlich in der Tropenzone einheimische, aber auch in Südeuropa vertretene Pflanzenfamilie aus der Ordnung der Terebinthinen, Gerbstoff und Harz führende Bäume und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anakardiazeen — Anakardiazēen, trop. Pflanzenfamilie der Terebinthinen; viele Arten sind Nutzpflanzen, so Pistazien, Arten von Anacardium und Mangifera …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Farbpflanzen — (hierzu Tafel »Farbpflanzen« mit Text), Gewächse, deren Wurzeln, Holz (s. Farbhölzer), Rinde, Stengel, Blätter, Blüten oder Früchte einen technisch verwertbaren Farbstoff enthalten oder bei geeigneter Behandlung liefern. Die F. gehören sehr… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Terebinthīnen — Terebinthīnen, Ordnung im natürlichen Pflanzensystem unter den choripetalen Dikotyledonen, charakterisiert durch meist zwei Staubgefäßkreise und einen zwischen Fruchtknoten und Staubgefäßen stehenden Blütendiskus, umfaßt die Familien der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gerbmaterialien liefernde Pflanzen — Fig. 1. Quercus Vallonea Kotschy (Knopperneiche), ein mäßig hoher, sommergrüner Baum aus der Familie der Fagazeen, mit ausgebreiteter, abgerundeter Krone, langgestielten, lederartigen, eiförmigen oder eiförmig länglichen, am Grunde mehr oder… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anacardĭum — L. (Nierenbaum), Gattung der Anakardiazeen, Bäume und Sträucher mit großen, einfachen, ganzrandigen, lederartigen Blättern, kleinen zweihäusigen Blüten in endständigen, trugdoldigen Rispen und nierenförmiger Steinfrucht auf fleischigem,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Balsamgewächse — Balsamgewächse, s. Anakardiazeen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Giftpflanzen — (hierzu die Tafeln »Giftpflanzen I u. II«), Gewächse, die in irgend einem ihrer Teile eine giftige Substanz enthalten. Zwischen G. und nicht giftigen Gewächsen läßt sich keine feste Grenze ziehen. Denn manche Pflanzen enthalten zwar Stoffe, die,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mangifēra — L. (Mangobaum, Mangostane), Gattung der Anakardiazeen, immergrüne Bäume mit ganzen, gegenständigen, meist lanzettlichen, lederartigen Blättern, kleinen Blüten in großen, endständigen Rispen und sehr wohlschmeckenden Steinfrüchten mit einsamigem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Maurĭa — Kunth., Gattung der Anakardiazeen, Bäume mit einfachen oder gefiederten Blättern, end oder achselständigen Rispen und zusammengedrückter Steinfrucht. Sieben Arten in Chile bis Neugranada. M. simplicifolia H. et K. (Llithi), in Chile, übertrifft… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pistacĭa — L. (Pistazie, Terpentinbaum), Gattung der Anakardiazeen, Sträucher oder kleine Bäume mit immer oder sommergrünen, einfachen oder dreizähligen, meist unpaarig oder paarig gefiederten Blättern, diözischen Blüten in achselständigen zusammengesetzten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.