Aftervasall

m
вассал вассала

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "Aftervasall" в других словарях:

  • Aftervasall — Aftervasall, s. Afterlehen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aftervasall — Aftervasall, s. Afterlehn …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aftervasall — Ein Vasall schwört den Lehnseid vor dem thronenden Pfalzgrafen Friedrich I. von der Pfalz Ein Vasall (keltisch gwas, lateinisch vassus: Knecht) war im frühen Mittelalter (6.−7. Jahrhundert) ein Herr, der sich freiwillig als Gefolgsmann in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Aftervasall — Ạf|ter|va|sall 〈[ va ] m. 16〉 Inhaber eines Afterlehens * * * Ạf|ter|va|sall, der (hist.): Inhaber eines Afterlehens …   Universal-Lexikon

  • König von Jerusalem — Wappen des Königreichs Jerusalem Das Königreich Jerusalem war einer der Kreuzfahrerstaaten in Outremer (Palästina). Es bestand von 1099 bis 1291 und umfasste zur Zeit seiner größten Ausdehnung die Gebiete des heutigen Israel ohne den Negev, einen …   Deutsch Wikipedia

  • Sukemochi — Tsuji Gettan Sukemochi (jap. 辻 月丹 資茂; * 1649 in Masugi, Kōka gun, Provinz Ōmi (heute: Kamimasugi, Kōnan chō, Kōka, Präfektur Shiga), † 23. Juni 1728 in Edo (heute: Tokio)) war ein Gelehrter, Philosoph, Samurai, Schwertkämpfer und Begründer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Afterlehn — Afterlehn, ein von einem Lehnsmann (Afterlehnsherr od. Afterlehner) einem Anderen (Afterlehnsmann, Afterlehnträger, Aftervasall) verliehenes Lehn. Afterlehner (Afterhüfner), ist auch der Besitzer eines Bauernguts, das keine volle Hufe beträgt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arrierefeudum — (Arrierelehn). Afterlehn, u. Arrierevasall, Aftervasall …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Afterlehen — (Subfeudum) ist das durch den Vasall weiter verliehene Lehen. Der Aftervasall (vasallus secundus) war Lehnsmann des ersten Vasallen (vasallus primus), wie dieser Lehnsmann seines Herrn (des dominus). Dieser (der Oberlehnsherr) hatte, wenn das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gottfried VI. (Châteaudun) — Gottfried VI. († 6. Februar 1250 in Ägypten) war ein Vizegraf von Châteaudun, Herr von Mondoubleau und Saint Calais. Er war ein Sohn des Vizegrafen Gottfried V. von Châteaudun. Er war verheiratet mit Clémence († nach 1259), Erbtochter von… …   Deutsch Wikipedia

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.