darbringen

* отд. vt
приносить (в дар); подносить (подарок); приносить (поздравления, жертву); приводить (доказательства)
j-m ein Ständchen darbringen — спеть серенаду кому-л.

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "darbringen" в других словарях:

  • Darbringen — Darbringen, verb. irreg. act. (S. Bringen,) herbringen; ein Oberdeutsches Verbum, welches nur zuweilen in der höhern Schreibart der Hochdeutschen vorkommt. Und sollt den Tisch darbringen und ihn zubereiten, 2 Mos. 40, 4. Sie sollen einen jungen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • darbringen — darbringen:1.⇨opfern(I,1,a)–2.⇨schenken(1)–3.⇨darbieten(I,1)–4.seineGlückwünsched.:⇨beglückwünschen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • darbringen — V. (Aufbaustufe) geh.: jmdm. etw. feierlich reichen Beispiel: Die Untertanen haben ihrem König verschiedene Gaben dargebracht …   Extremes Deutsch

  • darbringen — dar|brin|gen [ da:ɐ̯brɪŋən], brachte dar, dargebracht <tr.; hat (geh.): 1. schenken, opfern: ein Opfer darbringen. Syn.: ↑ darbieten (geh.), ↑ darreichen (geh.). 2. entgegenbringen, zuteilwerden lassen: Glückwünsche, ein Ständchen darbringen.… …   Universal-Lexikon

  • darbringen — da̲r·brin·gen; brachte dar, hat dargebracht; [Vt] jemandem etwas darbringen geschr veraltend; jemandem etwas (meist in feierlicher Form) geben, überreichen <jemandem ein Geschenk, ein Opfer darbringen> || hierzu Da̲r·brin·gung die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • darbringen — dar|brin|gen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • opfern — drangeben (umgangssprachlich); aufopfern; hingeben; darangeben * * * op|fern [ ɔpf̮ɐn]: 1. <tr.; hat in einer kultischen Handlung jmdn., etwas einer Gottheit darbringen, hingeben: ein Lamm [am Altar] opfern. 2. <tr.; hat zugunsten eines… …   Universal-Lexikon

  • Opfern — Opfern, verb. reg. act. als ein Opfer darbringen, eigentlich, der Gottheit als ein sinnbildliches Zeichen seiner eigenen Übergabe darbringen; wo es am häufigsten von dem Darbringen und Schlachten lebendiger Geschöpfe in denjenigen Religionen, wo… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Opfer — Todesopfer; Einbuße; Einschränkung; Entbehrung; Mangel; Schmälerung; Beute * * * Op|fer [ ɔpf̮ɐ], das; s, : 1. a) in einer kultischen Handlung vollzogene Hingabe von jmdm., etwas an eine Gottheit …   Universal-Lexikon

  • opfern — 1. Opfer bringen; (geh.): Opfer darbringen. 2. hergeben, herschenken, hinopfern, zum Opfer bringen; (geh.): aufopfern, darangeben, dreingeben, [ein Opfer] darbringen, hingeben, preisgeben; (dichter.): dahingeben. sich opfern a) (geh.): sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Opfer — (v. lat. operari, »verrichten«), im allgemeinen Gaben, die man der Gottheit darbringt, entweder um irgend ein Gut von ihnen zu erlangen, oder um ihr Liebe und Dankbarkeit zu erweisen, oder um ihren Zorn zu versöhnen und sie günstig für sich zu… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Книги

Другие книги по запросу «darbringen» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.