bezeigen

1. vt
проявлять, выказывать, выражать (какое-л. чувство); оказывать (внимание и т. п.)
j-m seine Achtung bezeigen — относиться к кому-л. с уважением
Ehren bezeigen — оказывать почести
2. (sich)
показать себя (каким-л.)
sich erkenntlich bezeigen — выразить свою признательность (кому-л.)
sich tapfer bezeigen — показать себя храбрецом, проявить храбрость
sich freundlich gegen j-n bezeigen — (по-)дружески относиться к кому-л.
sich närrisch bezeigen — глупо вести себя

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "bezeigen" в других словарях:

  • Bezeigen — Bezeigen, verb. reg. act. welches nur in der figürlicher Bedeutung des einfachen Zeitwortes üblich ist, durch die That zu erkennen geben, thätig erweisen. Jemanden seine Gewogenheit bezeigen, ihm Ehre, Wohlthaten bezeigen; in welchen beyden… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • bezeigen — bezeigen: I.bezeigen:1.⇨ausdrücken(I,3)–2.⇨erweisen(I,1)–3.seinBeileidb.:⇨kondolieren;Teilnahmeb.:⇨mitfühlen;seinenDankb.:⇨danken(1) II.bezeigen,sich:⇨verhalten(II,1) bezeigenerweisen,bekunden,ausdrücken,bezeugen,aussprechen,zeigen,zuerkennengeben… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bezeigen — ↑ zeigen …   Das Herkunftswörterbuch

  • bezeigen — be|zei|gen 〈V. tr.; hat〉 zeigen, zu erkennen geben, zum Ausdruck bringen, kundtun ● jmdm. Achtung, Ehre, Gnade bezeigen; jmdm. seine Dankbarkeit, Hochachtung, Teilnahme bezeigen; Freude, Furcht, Schmerz bezeigen * * * be|zei|gen <sw. V.; hat… …   Universal-Lexikon

  • bezeigen — be·zei·gen; bezeigte, hat bezeigt; [Vt] jemandem etwas bezeigen geschr; jemandem etwas klar zeigen ≈ bekunden, erweisen <jemandem seinen Respekt bezeigen> || hierzu Be·zei·gung die; meist Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • bezeigen — be|zei|gen (gehoben für zu erkennen geben); Gunst, Beileid, Ehren bezeigen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • erweisen — sich niederschlagen (in); (sich) zeigen (in); (sich) anlassen (umgangssprachlich); (sich) ausprägen; rüberkommen (umgangssprachlich); an den Tag legen; Ausdruck finden ( …   Universal-Lexikon

  • bezeugen — attestieren; bescheinigen * * * be|zeu|gen [bə ts̮ɔy̮gn̩] <tr.; hat: als Zeuge erklären, durch eine entsprechende Aussage bestätigen: ich kann den Hergang, Tatbestand bezeugen. * * * be|zeu|gen 〈V. tr.; hat〉 1. etwas bezeugen 1.1 Zeugnis für,… …   Universal-Lexikon

  • entgegenbringen — ent|ge|gen|brin|gen [ɛnt ge:gn̩brɪŋən], brachte entgegen, entgegengebracht <tr.; hat: (jmdm., einer Sache) mit einer bestimmten Haltung o. Ä. begegnen: jmdm. Zuneigung, Vertrauen entgegenbringen; einer Sache Interesse entgegenbringen. Syn.:… …   Universal-Lexikon

  • Bezeigung — Be|zei|gung 〈f. 20〉 das Bezeigen (EhrenBezeigung) * * * Be|zei|gung, die; , en: das Bezeigen. * * * Be|zei|gung, die; , en: das Bezeigen …   Universal-Lexikon

  • danken — 1. a) sich bedanken, Dank abstatten/ausdrücken, Dank aussprechen/bezeugen, sich dankbar erweisen, dankbar sein, Dank sagen, seine Dankbarkeit zeigen/zum Ausdruck bringen; (geh.): Dank bekunden/bezeigen, [zu Dank] verpflichtet sein; (geh.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Книги


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.