benehmen

I * vt j-m
лишать (чего-л. кого-л.), отнимать (что-л. у кого-л.)
der Schreck benahm mir den Atem — от испуга у меня дух захватило
jede Aussicht auf etw. (A) benehmen — лишать всякой перспективы
j-m die Lust zu etw. (D) benehmen — отбивать у кого-л. охоту к чему-л.
j-m den Mut benehmen — обескураживать кого-л.
Schmerzen benehmen — унимать боль
j-m seine Zweifel ( Bedenken ) benehmen — рассеивать чьи-л. сомнения
II * sich
1) вести себя, держаться
benimm dich! — разг. веди себя прилично!
2) (gegen A) вести себя (по отношению к кому-л.), относиться (к кому-л.), обращаться (с кем-л.)
3) (mit j-m über A) уст. канц. связаться (с кем-л. по какому-л. вопросу); прийти к единой точке зрения, договориться

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "benehmen" в других словарях:

  • Benehmen — Benêhmen, verb. irreg. act. (S. Nehmen,) welches auf doppelte Art üblich ist. 1. Auf die dem Vorworte be und den damit zusammen gesetzten Verbis gewöhnliche Art, da es mit der vierten Endung allein verbunden wird. In dieser Bedeutung kommt es… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Benehmen — ist in der Rechtswissenschaft eine Form der Mitwirkung bei einem Rechtsakt. Während Einvernehmen bedeutet, dass vor einem Rechtsakt das Einverständnis einer anderen Stelle (z. B. Gesetzgebungsorgan, Behörde) vorliegen muss, ist dagegen eine… …   Deutsch Wikipedia

  • benehmen — Vst. std. (8. Jh.), mhd. benemen, ahd. bineman Stammwort. In der alten Bedeutung wegnehmen auf bestimmte Wendungen beschränkt (etwas benimmt uns die Aussicht). Jung und seiner Herkunft nach unklar ist sich mit jemandem benehmen (ins Benehmen… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Benehmen — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Verhalten • Manieren Bsp.: • Ich kann sein Benehmen nicht verstehen. • Wo bleibt dein gutes Benehmen? …   Deutsch Wörterbuch

  • benehmen — benehmen, Benehmen ↑ nehmen …   Das Herkunftswörterbuch

  • benehmen — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • verhalten Bsp.: • Die Mutter sagte ihrem Kind, es solle sich nicht schlecht benehmen …   Deutsch Wörterbuch

  • Benehmen — llüren, ↑Courtoisie, Manieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • Benehmen — Betragen; Handeln; Verhaltensweise; Handlungsweise; Tun und Lassen (umgangssprachlich); Tun; Verhalten; Gebaren; Stil; Umgangsformen; …   Universal-Lexikon

  • benehmen — verhalten; handeln * * * be|neh|men [bə ne:mən], benimmt, benahm, benommen <+ sich>: sich [hinsichtlich bestimmter Normen oder Erwartungen] in einer bestimmten Weise verhalten: er benahm sich sehr merkwürdig; sie hat sich ihm gegenüber… …   Universal-Lexikon

  • benehmen — sich benehmen sich aufführen, auftreten, sich betragen, sich gebärden, sich geben, handeln, sich verhalten, sich zeigen; (bildungsspr.): sich gerieren; (ugs.): sich anstellen; (österr., sonst veraltet): sich gehaben. * * * benehmen:… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • benehmen — be·ne̲h·men, sich; benimmt sich, benahm sich, hat sich benommen; [Vr] sich irgendwie benehmen (in Bezug auf die gesellschaftlichen Konventionen) ein bestimmtes Verhalten zeigen <sich gut, unhöflich, anständig (gegenüber jemandem) benehmen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Книги

Другие книги по запросу «benehmen» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.