abliegend

1.
part I от abliegen
2. part adj
удалённый, отдалённый
ein abliegender Gedankeмысль, не связанная с ходом речи ( с положением вещей )

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "abliegend" в других словарях:

  • abwegig — Adj std. stil. (15. Jh.) Stammwort. Zu Abweg Irrweg (auch Seitenweg ) neben adverbialem ab weg neben dem Weg, beiseite (Weg), also irrig (auch abliegend, umständlich ). deutsch s. Weg …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • beißen — Vst. std. (8. Jh.), mhd. bīzen, ahd. bīz(z)an, as. bītan Stammwort. Aus g. * beit a Vst. beißen , auch in gt. beitan, anord. bíta, ae. bītan, afr. bīta; dieses aus ig. * bheid spalten, trennen , auch in ai. bhinátti zerstört, erschlägt , gr.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • belfern — Vsw erw. stil. (16. Jh.) Stammwort. Ausdruck für ein besonderes Bellen, das nach Region verschieden ist ( winselnd , rauh, mißtönig u.ä.), obd. belfzen; sonst auch belfen und (lautlich weiter abliegend) bäffen. Wohl lautmalende Ausdrücke in… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Berg — Sm std. (8. Jh.), mhd. berc, ahd. berg, as. berg Stammwort. Aus g. * berga m. Berg , auch in anord. bjarg n., berg n. Felsen, Felswand , ae. beorg, afr. berch, birg und gt. in der Weiterbildung bairgahei Gebirge ; aus ig. * bhergh Höhe… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Differenz — Sf Unterschied erw. fremd. Erkennbar fremd (13. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. differentia, einem Abstraktum zu l. differre sich unterscheiden; auseinandertragen , zu l. ferre tragen und l. dis . Verb: differieren; Adjektiv: indifferent.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Herde — Sf std. (11. Jh.), mhd. hert, ahd. herta Stammwort. Aus g. * herdō f. Herde , auch in gt. hairda, anord. hjo̧rđ, ae. heord; dieses aus voreinzelsprachl. * kerdhā f. Reihenfolge, Herde , auch in akslav. črěda Reihe, Herde , davon abgeleitet lit.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Lerche — Sf std. (9. Jh.), mhd. lērche, lēwer(i)ch u.ä., ahd. lērih(ha) u.a., as. lēwerka Stammwort. Aus g. * laiwazikōn f. Lerche , auch in anord. lævirki m., ae. lǣwerce, lāwerce, nordfr. lāsk (< laiwas kōn), liurk. Die auffällige Form ist der… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • warm — Adj std. (9. Jh., irwarmen 8. Jh.), mhd. warm, ahd. warm, as. warm Stammwort. Aus g. * warma Adj. warm , auch in anord. varmr, ae. wearm, afr. warm, gt. in warmjan wärmen . Nur germanische Adjektivbildung zu lit. vìrti, akslav. vĭrěti sieden,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.