SQLSTATE[HY000] [2013] Lost connection to MySQL server at 'reading initial communication packet', system error: 0 verfügen 🎓²


verfügen

1. vt
постановлять, предписывать, приказывать; распорядиться (о чём-л.); юр. решать
2. vi über A
иметь в своём распоряжении (что-л.), распоряжаться, располагать (чем-л.)
über eine gute Börse verfügen — иметь тугой кошель, быть состоятельным
über Kenntnisse verfügen — быть сведущим, обладать знаниями
er verfügt über eine laute Stimme — у него громкий голос
zu j-s Gunsten verfügen — оставить завещание в пользу кого-л.
3. (sich)
отправляться, направляться

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "verfügen" в других словарях:

  • verfügen — verfügen …   Deutsch Wörterbuch

  • Verfugen — Verfůgen, verb. reg. act. welches in doppelter Bedeutung üblich ist. 1. Anstalt treffen, veranstalten; zunächst durch einen Befehl, als ein gelinder Ausdruck für das härtere befehlen. Den Aufbruch der Truppen verfügen. Verfügen, daß etwas… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • verfügen — verfügen: Das Präfixverb mhd. vervüegen »passen, anstehen« hat wie mnd. vorvö̅gen auch die Bedeutung »veranlassen; bestimmen, was geschehen soll; anordnen« (eigentlich »einrichten«) und ist in dieser Bedeutung im Nhd. ein typisches Behördenwort… …   Das Herkunftswörterbuch

  • verfügen — V. (Grundstufe) etw. in seinem Besitz haben und benutzen können Beispiele: Du kannst über mein Auto frei verfügen. Sie verfügt über das Vermögen ihrer Eltern. verfügen V. (Oberstufe) jmdm. einen Befehl geben, etw. von Amts wegen anordnen Synonyme …   Extremes Deutsch

  • verfügen — Vsw std. (15. Jh.), fnhd. verfüegen, mndd. vorvogen Stammwort. Zu Fuge1 und fügen. Hat u.a. die Bedeutung einrichten , daraus übertragen veranlassen , das zu einem typischen Behördenwort wird. Sich verfügen weist den gleichen Bedeutungswandel auf …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • verfügen — ↑administrieren, ↑dekretieren, ↑disponieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • verfügen — ver·fü̲·gen; verfügte, hat verfügt; [Vt] 1 etwas verfügen den offiziellen Befehl zu etwas geben ≈ anordnen: den Bau einer Straße verfügen; Das Gericht verfügte, dass...; [Vi] 2 über jemanden / etwas verfügen das Recht oder die Möglichkeit haben,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verfügen — aufweisen; bieten; innehaben; besitzen; sein Eigen nennen; haben; bestimmen; festlegen; entscheiden; verordnen; diktieren; vorschreiben; …   Universal-Lexikon

  • verfügen — 1. anordnen, anweisen, befehlen, beschließen, bestimmen, dekretieren, entscheiden, erklären, erlassen, festlegen, [fest]setzen, kommandieren, veranlassen, verhängen, verordnen, vorschreiben, vorsehen; (geh.): auferlegen, gebieten, heißen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verfugen — ver|fu|gen; Kacheln verfugen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Verfugen — Bauwerksfuge in der mittelalterlichen Ruine der Burg Belfort Eine Fuge ist im Bauwesen ein gewollter oder toleranzbedingter Spalt oder Zwischenraum zwischen zwei Bauteilen oder Materialien. Je nach Lage der Fuge, kann sie neben ihrem… …   Deutsch Wikipedia

Книги

Другие книги по запросу «verfügen» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.