spazieren

vi
расхаживать, прохаживаться, прогуливаться, гулять

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "spazieren" в других словарях:

  • Spazieren — Spazieren, verb. regul. neutr. welches das Hülfswort seyn erfordert, zur Aufheiterung des Gemüthes langsam gehen, besonders in der frischen Luft, wo es für sich allein alsdann am üblichsten ist, wenn der Ort entweder durch ein Nebenwort oder… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • spazieren — spazieren: Das seit dem 13. Jh. bezeugte Verb (mhd. spacieren, spazieren) ist aus it. spaziare in seiner älteren Bedeutung »sich räumlich ausbreiten; sich ergehen« entlehnt, das auf lat. spatiari »einherschreiten, sich ergehen, lustwandeln«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • spazieren — V. (Mittelstufe) mit Genuss und nicht sehr schnell gehen Synonym: schlendern Beispiele: Sie sind durch die Parkalleen spaziert. Jeden Sonntag gehen sie zusammen spazieren …   Extremes Deutsch

  • spazieren — Vsw std. (13. Jh.), mhd. spacieren, spa(t)zieren mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus it. spaziare, dieses aus l. spatiārī sich ergehen , zu l. spatium Raum, Strecke, Weite , auch Gang, Spaziergang .    Ebenso nschw. spatsera, nnorw. spasere. ✎ DF 4 …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • spazieren — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • (zu Fuß) gehen Bsp.: • Können wir zu Fuß gehen? …   Deutsch Wörterbuch

  • spazieren — schlendern; umhertigern; spazieren gehen; bummeln; promenieren; lustwandeln; tingeln; flanieren; wandeln; umherbummeln * * * spa|zie|ren [ʃpa ts̮i:rən] <itr.; hat …   Universal-Lexikon

  • Spazieren — 1. Mit spazieren gehen verleurt manche Dirn jhr Krentzlein. – Petri, II, 480. 2. Wer spazieren geht, dem ist jeder Weg der rechte. 3. Wer spazieren geht, liest kein Reisig auf. Lat.: In via ne seces ligna. (Philippi, I, 208.) 4. Wer viel… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • spazieren — spa·zie·ren; spazierte, ist spaziert; [Vi] (irgendwohin) spazieren langsam (durch einen Park, einen Wald, bestimmte Straßen) gehen, ohne ein Ziel zu haben ≈ schlendern || K : Spazierweg ↑spazieren fahren ↑spazieren führen ↑spazieren gehen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • spazieren — spa|zie|ren <lateinisch>; spazieren fahren, führen, gehen usw.; spazieren gegangen; spazieren zu fahren; D✓spazieren gehende oder spazierengehende Menschen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • spazieren — 1. flanieren, herumlaufen, laufen, schlendern, umhergehen, umherlaufen, umherschlendern, umherspazieren; (ugs.): bummeln, herumgehen, herumschlendern, herumspazieren; (landsch.): schlenkern; (bayr., österr. ugs.): hatschen. 2. ↑ spazieren gehen.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Spazieren — Ein Spaziergang (im 15. Jahrhundert von italienisch spaziare, ‚sich räumlich ausbreiten‘, ‚sich ergehen‘ entlehnt) ist das Gehen („Ambulieren“, „Flanieren“) zum Zeitvertreib und zur Erbauung. Auguste Renoir: Spaziergang Man kann z. B. im Wald, in …   Deutsch Wikipedia

Книги

Другие книги по запросу «spazieren» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.