schütter

adj
редкий; жидкий (напр., о волосах)
eine schüttere Leinwand — редкое полотно, ред(н)ина

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "schütter" в других словарях:

  • Schütter — ist der Familienname folgender Personen: Friedrich Schütter (1921–1995), deutscher Schauspieler und Synchronsprecher Lorenz Schütter von Klingenberg († 1599), Pfennigmeister und Oberdreißiger (Steuereinnehmer) in Ungarisch Altenburg sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Schutter — ist der Name folgender Flüsse: Schutter (Kinzig), linker Nebenfluss der Kinzig in Baden Württemberg Schutter (Donau), linker Nebenfluss der Donau in Bayern Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer …   Deutsch Wikipedia

  • Schutter — Schutter, 1) linker Nebenfluß der Kinzig im badenschen Ober u. Mittelrheinkreise, kommt vom Hünensedel u. mündet nach 25 Stunden bei Kehl; 2) linker Nebenfluß der Donau in Oberbaiern, entspringt bei Dollnstein im Herrschaftsgericht Eichstätt u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schutter — Schutter, 1) linksseitiger Nebenfluß der Kinzig in Baden, entspringt am Hünersedel im Schwarzwald, durchfließt ein durch Berg und Hüttenwerke belebtes Tal und mündet bei Kehl. – 2) Linksseitiger Nebenfluß der Donau in Oberbayern, entspringt bei… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schutter — Schutter. 1) L. Nebenfluß der Kinzig im bad. Kr. Offenburg, entspringt im Schwarzwald, mündet, 90 km lg., bei Kehl. – 2) L. Nebenfluß der Donau in Oberbayern, mündet bei Ingolstadt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • schütter — Adj std. (11. Jh.) Stammwort. Mit Rundung aus mhd. schiter(e), ahd. sketari, skiteri dünn . Außergermanisch vergleichen sich ai. chidrá durchlöchert , gr. skidarós dünn, gebrechlich (Glossenwort) und vielleicht lett. šk̨idrs undicht (der… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • schütter — schütter: Das ursprüngliche Mundartwort (oberd., österr.) wurde in der jungen Form mit ü erst im 19. Jh. schriftsprachlich. Mhd. schiter, ahd. scetar »dünn, lückenhaft« gehört wie griech. skidarós »dünn, gebrechlich« zu der unter ↑ Schiene… …   Das Herkunftswörterbuch

  • schütter — Adj. (Oberstufe) nicht besonders dicht Synonyme: dünn bewachsen, gelichtet, licht Beispiel: Der Weg hat durch einen schütteren Wald geführt …   Extremes Deutsch

  • Schutter — Recorded as Schutt, Schutte, and Schutter, this is usually a Germany surname, but can be English from the same period. It has no less than four possible origins. Firstly it may come from the Medieval English word schutte meaning to shoot. As such …   Surnames reference

  • schütter — spärlich; ausgedünnt; dünn * * * schüt|ter [ ʃʏtɐ] <Adj.>: spärlich im Wachstum, nicht dicht stehend; dürftig [wachsend]: er hat schon schütteres Haar; ein schütterer Fichtenwald; sein Bart ist schütter [geworden]. Syn.: ↑ dünn, gelichtet,… …   Universal-Lexikon

  • Schütter — 1. Wohnstättenname zu mhd. schüt(e) »Anschwemmung, die dadurch gebildete Insel«. 2. Berufsname zu mhd. schüt(t)er »der die Eicheln von den Bäumen schüttelt, Eichelsammler«. 3. Niederdeutscher Amtsname zu mnd. schutter »der das Vieh schützt bzw.… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

Книги

Другие книги по запросу «schütter» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.